030 90277 2666

Produktives Lernen (PL)

Produktives Lernen

Am Produktiven Lernen können Schüler ab Klasse 9 teilnehmen. Sie erleben bei dieser Beschulungsform die Verbindung von theoretischem Unterricht und praktischer Wissensaneignung, denn sie lernen nicht nur in der Schule, sondern auch in Betrieben. Unsere Hauptziele sind, dass Schülerinnen und Schüler sich selbständig mit der Gestaltung und Organisation ihres Lernens beschäftigen und wichtige Einblicke in das Berufsleben erhalten.

Wir erreichen diese Ziele durch:

Alle Bildungsabschlüsse (SEK I) sind möglich!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten in zwei Jahren der Teilnahme die Möglichkeit sechs unterschiedliche Berufe kennenzulernen und sich auf die eigene Eignung hin zu testen. Besonders für Schülerinnen und Schüler, die sich für Ausbildungsberufe interessieren, ist das auch eine große Chance, vielleicht schon während der Schulzeit den zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen.

Wichtige Termine für das Schuljahr 2020/21:

03.03.2020

 

Informations- Elternabend zum Produktiven Lernen
17:00-18:00 Uhr im Raum 300
Individuelle Gespräche und Anmeldemodalitäten
31.03.2020

 

Individuelle Gespräche und Anmeldemodalitäten
16:30-20:00 Uhr im Raum 401
(nach telefonische Anmeldung)
01.04.2020

 

Individuelle Gespräche und Anmeldemodalitäten
9:00-12:00 Uhr im Raum 401
(nach telefonische Anmeldung)
20.05.2020

 

Bewerbungsende
(Lebenslauf, Bewerbungs-/Motivationsschreiben)
03.06.2020 Mitteilung über die Aufnahme
18.06.2020

 

Aufnahmeelternabend
18:00-19:30 Uhr im Raum 300

Kontakt: Frau Nissen – Pädagogin im Produktiven Lernen
Telefon: 015776812012